Chorkonzert Kantorei Gatti und Telemann 23.6.18

Zu Zeiten als Konzertaufführungen die einzige Möglichkeit waren, Musik zu hören, galt es als grosse Ehre, wenn eine Komposition von anderen Komponisten aufgenommen und verarbeitet wurde. So erging es vielen Opern, die für die geistliche Verwendung adaptiert wurden. So erging es aber auch Joseph Haydn, dessen Oratorium „Die Schöpfung“ der Komponist Luigi Gatti zum Anlass nahm, eine Messe über die berühmten Themen zu schreiben: Eine grosse Ehre und ein voller Erfolg. Thematisch verwandt ist Georg Philipp Telemanns Kantatenzyklus zu den «Tageszeiten» mit Arien, Rezitativen und Chören. Die Kantorei Uster verbindet die beiden Werke zu einem Konzert, das in seiner Form an ein Oratorium erinnert und mit den naturalistischen Klängen zurück zur «Schöpfung» führt. „Chorkonzert Kantorei Gatti und Telemann 23.6.18“ weiterlesen

Sing–Weihnacht am 4. Advent

Blühende Rosen mitten im Winter, tanzende Fische im Wasser, singende Vögel, leuchtende Häuser – strahlende Weihnacht! Eine Stunde Musik zum Hören, Träumen, Mitsingen, Eintauchen in die farbigen und geheimnisvollen Geschichten der Weihnachtslieder aus aller Welt.

Die Chöre der reformierten Kirche musizieren zusammen mit Sabine Furrer, Geige, Stefan Schättin und Peter Freitag, Orgel und Klavier und dem Publikum. Ein Klangfest mit Kompositionen, Liedern, Improvisationen zum vierten Advent mit über achtzig Mitwirkenden von Jung bis Alt – seien Sie herzlich willkommen!

18. Dezember um 18 Uhr in der Kirche