Sing–Weihnacht am 4. Advent

Blühende Rosen mitten im Winter, tanzende Fische im Wasser, singende Vögel, leuchtende Häuser – strahlende Weihnacht! Eine Stunde Musik zum Hören, Träumen, Mitsingen, Eintauchen in die farbigen und geheimnisvollen Geschichten der Weihnachtslieder aus aller Welt.

Die Chöre der reformierten Kirche musizieren zusammen mit Sabine Furrer, Geige, Stefan Schättin und Peter Freitag, Orgel und Klavier und dem Publikum. Ein Klangfest mit Kompositionen, Liedern, Improvisationen zum vierten Advent mit über achtzig Mitwirkenden von Jung bis Alt – seien Sie herzlich willkommen!

18. Dezember um 18 Uhr in der Kirche

 

«De Josef hät de Blues» – Kickoff am 4.10.

Josef sucht eine Herberge im fernen Betlehem, aber niemand will ihn und seine hoch schwangere Frau Maria aufnehmen. Die geschäftstüchtigen Wirte weisen Josef im Bossa Nova-Rhythmus ab. Die Hirten eilen zu rockigen Klängen vom Feld zum Stall und die Engel verkünden den Frieden in einer wunderschönen Ballade, Josef aber hat den Blues… Als aber das Kind glücklich zur Welt gekommen ist, landen die drei Weisen aus dem Morgenland bei Herodes und fragen ausgerechnet ihn nach dem Weg. „«De Josef hät de Blues» – Kickoff am 4.10.“ weiterlesen